RIAA-Vorstufen

 Startseite | Blog | Sitemap | Impressum | Login

Eines der heikelsten Themen beim Abspielen von Schallplatten stellt der Phono-Vorverstärker dar. Im Gegensatz zu einem "normalen" Vorverstärker, hat ein Phonovorverstärker mit diversen zusätzlichen Problem zu kämpfen:

  1. Die Eingangssignale sind sehr niedrig. Bei MM-Abtastern bis etwa 5mV, bei MC-Abtastern 0.3-0.5mV, einige Exoten schaffen sogar nur knapp über 0.1mV. Dies bedeutet, dass die Signale sehr stark verstärkt werden müssen. Das bedeutet aber auch, dass winzige Störsignale, seien es eingestreute Störungen oder Verzerrungen des Verstärkers selbst, deutlich verstärkt werden.
  2. Der Frequenzganz ist nicht linear. Als sei das erste Problem nicht schon genug, muss der Frequenzgang noch deutlich verbogen werden. Dies bedeutet, dass man noch frequenzabhängige Glieder (meist RC) einsetzen muss, die wiederum ihre eigenen Probleme mit sich bringen.

Diese Probleme erklären aber nur teilweise, die doch recht hohen Preise für hochwertige Phono-Vorstufen. Ein Hauptgrund dürften auch die geringen Stückzahlen sein, in denen diese Geräte heute noch produziert werden. Daher bietet sich hier der Eigenbau an.

Im folgenden sind 3 Phono-Vorverstärker vorgestellt:

  1. VSPS
    Eine einfache aber doch gute Phonovorstufe für MM-Tonabnehmer. Dies ist ein schönes Anfängerprojekt, denn die eingesetzten Bauteile sind sehr günstig.
  2. PhonoClone
    Eine etwas exotische Art, MC-Signale zu verstärken. Auch diese Vorstufe ist recht günstig herzustellen.
  3. platINA
    Ein universeller Vorverstärker für MM- und MC-Abtaster. Hier können nicht nur die Eingangsparameter (Widerstand und Kapazität) in weitenGrenzen angepasst werden, sondern auch die Verstärkung. Zusätzlich können sowohl Ein- als auch Ausgang symmetrisch geschaltet werden, was Störeinstreuungen auf den Kabeln deutlich reduziert.
    platINA ist praktisch mit jedem Tonabnehmer einsetzbar.
    Einen Haken hat das ganze jedoch: Es werden deutlich teurere und schwerer erhältliche Bauteile eingesetzt. platINA ist daher nichts für Anfänger!

Werbung
Look-Out
Talking about everything
Crazy audio
DIY audio projects and more
Anmesty International SchweizMenschenrechte für alle

Menschen für MenschenKarlheinz Böhms Äthiopienhilfe