Pro 13.05

 Startseite | Blog | Sitemap | Impressum | Login

Die Pro 13.05 dienen als Surroundboxen. Manche Leute halten den Einsatz solcher Chassis im Surroundbereich vielleicht für übertrieben. Allerdings sollten auch die Surroundboxen klanglich zu den Frontboxen passen. Der 21.05 Center hätte sich auch für den Surroundeinsatz angeboten. Allerdings war diese Box für den Einsatz im Surroundbereich leider doch zu gross. Daher sollten es etwas kleinere Boxen sein, was direkt zur Pro 13.05 führte.

Die Chassisbestückung ähnelt der Pro 21.05 sehr stark. Der Hochtöner ist wie bei der grossen Schwester ein BG Neo3 PDR. Statt des 20er Audax-Tieftöners kommt sein kleiner 13er Bruder der HM 130 C0 zum Einsatz. Der Originalbausatz enthält "nur" Luftspulen, ich habe dem Tieftöner jedoch eine Kupferbandspule gegönnt. Man kann durchaus geteilter Meinung sein, ob das etwas bringt. Ich habe keinen direkten Blindvergleich durchgeführt und behaupte daher auch nicht, dass die Kupferbandspule hörbar besser klingt.

Im Gegensatz zum Originalbauplan habe ich den Bassreflexkanal nicht als Kanal nach vorne ausgeführt, sondern in der Rückseite am oberen Ende ein Bassreflexrohr eingelassen. Bei hoher Trennung (80Hz) zum Subwoofer, kann dieses verstopf werden und die Box spielt als geschlossene Box.

Ein Blick auf den gemessenen Frequenzgang zeigt, dass sich die Pro 21.05 und die 13.05 zwar äusserlich ähneln, aber doch recht unterschiedlich spielen. Aufgrund der geringen Schallwandbreite ist die Pro 13.05 im Mitteltonbereich auf Achse deutlich welliger als die 21.05, hierbei handelt es sich aber grösstenteils im Kantenreflexionen, die bei einer so kleinen Box leider nicht zu vermeiden sind.

Einen etwas ausführlicheren Baubericht gibt es noch im Hififorum.

Da immer wieder Fragen kommen: Die Weichenschaltung ist eine Entwicklung von Proraum und unterliegt deren Copyright. Ich kann und werde diese daher nicht weitergeben oder veröffentlichen. Interessenten wenden sich am besten direkt an Proraum.

Werbung
Look-Out
Talking about everything
Crazy audio
DIY audio projects and more
Anmesty International SchweizMenschenrechte für alle

Menschen für MenschenKarlheinz Böhms Äthiopienhilfe