Logikanalysator

 Startseite | Blog | Sitemap | Impressum | Login

Der Logicanalyser ist das Oszilloskop der Digitaltechnik. Logikanalyser können keine Signalformen darstellen, denn sie kennen nur "0" und "1". Für digitale Schaltungen ist das aber kein Nachteil, sondern eher ein Vorteil.

Im Gegensatz zu Oszilloskopen, die meist nur 2-4 Kanäle messen können, stellen Logicanalyser wesentlich mehr Kanäle zur Verfügung. Das ist auch sinnvoll, da es in digitalen Schaltungen oft nicht nur die Pegel an 2-3 Stellen zu messen gibt, sondern oft sehr viele Signale überwacht werden müssen.

Einfache Geräte kommen mit 8 Kanälen, bessere Geräte bringen durchaus mehr als 30 Kanäle mit.

Im einfachsten Fall wird der Logicanalyser einfach den Pegel als Funktion der Zeit darstellen. Bessere Logicanalyser können aber noch mehr. So können z.B. mehrere Bits zu einem Block zusammengefasst werden. So interessiert bei einem 16-bit-Bus i.allg. nicht ein einzelnes Bit, sondern das gesamte Datenwort. Eine derartige Zusammenfassung sollte ein Logicanalyser mindestens beherrschen.

Interessant sind auch Interpreter für Standard-Protokolle. Gerade serielle Protokolle sind oft recht schwer lesbar, da sich die Datenworte aus aufeinanderfolgenden Bits ergeben. Hilfreich sind daher Interpreter, die solche Protokolle in eine besser lesbare Form umwandeln.

Im Gegensatz zu Oszilloskopen sind Logic-Analyser auf dem Gebrauchtmarkt kaum zu bekommen. Die wenigen Angebote bestehen meist aus sehr alten Geräten, die recht klobig und schwer bedienbar sind. Daher kann ich momentan keine Empfehlung für günstige Gebrauchtgeräte aussprechen.

Lösungen für Einsteiger

Komplettgeräte

  • LogicPort
    34 Kanäle mit bis zu 500MHz Samplerate, dazu eine sehr gute Software. Mit USD 390 sicher nicht ganz billig, aber dennoch momentan meine Preis-Leistungsempfehlung.

Eigenbau

  • MiniLA
    Logic-Analyser im Eigenbau. Leider nicht ganz einfach zu löten. Auch die Bauteile sind teilweise recht schwierig zu beschaffen. Weiterhin ist die Hardware nur für 3.3V Eingänge geeignet, was den Anwendungsbereich doch einschränkt.

Archivierte Seite

Diese Seite wurde archiviert, d.h. sie wird nicht mehr aktiv gepflegt und die Informationen entsprechen unter Umständen nicht mehr dem aktuellen Stand.

Werbung
Look-Out
Talking about everything
Crazy audio
DIY audio projects and more
Anmesty International SchweizMenschenrechte für alle

Menschen für MenschenKarlheinz Böhms Äthiopienhilfe