Lautsprecherumschalter

 Startseite | Blog | Sitemap | Impressum | Login

Einen mikrocontroller-gesteuerten Lautsprecherumschalter hat die Welt doch wirklich nicht gebraucht. Aber ich! Das Projekt entstand, nachdem ich einen Satz Relais sehr günstig erworben habe. Für Hörvergleiche zwischen verschiedenen Lautsprechern wünscht man sich einen Umschalter. Davon gibt es viele auf dem Markt - nur leider keine bezahlbaren, die auch fernbedienbar sind. Und zum Hörvergleich ist das recht wichtig, denn man möchte ja direkt zwischen 2 (oder mehreren) Boxen umschalten können, ohne den Hörplatz zu verlassen. Es soll natürlich Leute geben, die dafür Frau und Kinder einspannen. Ich baue lieber einen fernbedienbaren Umschalter.

Hardware

  • ATMega8
  • 1-zeiliges LCD-Display
  • ULN 2803 Treiberstufe
  • 8 Relais
  • IR-Sensor 36kHz

Schaltplan Steuermodul

Die Schaltung ist trivial: Ein ATMega übernimmt sämtliche Steuerungen, als Treiber für die Relais dient ein ULN 2803, das Backlight für das LCD-Display wird über einen Transistor an einem PWM-Ausgang des ATMega angeschlossen, wodurch die Helligkeit geregelt werden kann.

4 Taster dienen zur Steuerung des Gerätes. Je nach Wunsch können diese nach aussen geführt werden oder nur auf der Leiterplatte bleiben. Dann ist die "normale" Bedienung nur mittels Fernbedienung möglich, was aber oft ausreichend ist.

Die Spannungsversorgung erwartet extern 12 Volt (Gleich- oder Wechselstrom) und bietet für die Relais wahlweise 5 oder 12 Volt Betriebsspannung (über JP1 zu wählen). Wer nur 5 Volt Relais einsetzt, kann da einiges vereinfachen.

Für die Fernbedienung wird ein gewöhnlicher 36kHz IR-Sensor eingesetzt. Im Gegensatz zu normalen IR-Dioden hat das den Vorteil, dass die Signalaufbereitung bereits komplett im Sensor erledigt wird und keine zusätzliche Elektronik mehr notwendig ist. Der Nachteil: Die Schaltung funktioniert damit auch nur mit 36kHz-Fernbedienungen. Da die Software aber eh nur RC5-Codes akzeptiert und praktisch alle RC5-Fernbedienungen auf diese Frequenz mdoulieren, stellt das in der Praxis keine Einschränkung dar.

Schaltplan Steuermodul Lautsprecherumschalter

Schaltplan Relaisplatine

Die Relaisplatine bietet nichts überraschendes: Ausser den Relais und externen Anschlüssen findet sich hier nichts.

Schaltplan Relaisplatine

Schaltplan LCD-Display

Um mit einem 10 -adrigen Kabel zwischen LCD-Display und Steuerplatine auszukommen, werden nicht alle Anschlüsse des LCDs 1:1 zur Steuerplatine geführt und zusätzlich einige Pins direkt am LCD verbunden. Wie genau, das ist auf dem Schaltplan zu sehen.

Die Pins 1-14 sind bei "normalen" LCD-Displays immer gleich belegt, wie die Hintergrundbeleuchtung (LED1) ist jedoch herstellerabhängig. Prüfen Sie daher die Dokumentation des von Ihnen eingesetzten Displays.

Schaltplan LCD-Display

Archivierte Seite

Diese Seite wurde archiviert, d.h. sie wird nicht mehr aktiv gepflegt und die Informationen entsprechen unter Umständen nicht mehr dem aktuellen Stand.

Werbung
Look-Out
Talking about everything
Crazy audio
DIY audio projects and more
Anmesty International SchweizMenschenrechte für alle

Menschen für MenschenKarlheinz Böhms Äthiopienhilfe