Island 2000

 Startseite | Blog | Sitemap | Impressum | Login
Satellitenfoto Island

Im Hochsommer 1999 waren wir auf Island. In den ersten Tagen war es für isländische Verhältnisse erstaunlich warm und sonnig. Jedoch wurden wir von den Einheimischen darauf hingewiesen, dass diese Hitze (knapp über 20 Grad) nicht ewig halten wird. Nach ein paar Tagen wurde das Wetter dann auch wieder kühler und regnerischer.

Leider lief nicht alles wie geplant. Unser ersten Mietwagen (ein kleiner Allrad) überlebte eine allzu wilde Flussdurchfahrt nicht, wodurch wir gezwungen waren, nach Reykjavik zurückzukehren und die Inseln nicht komplett umrundeten. Auch auf weitere Flussdurchfahrten hatten wir aus verständlichen Gründen keine Lust mehr (die Versicherung deckt solche Schäden natürlich nicht ab).

Im Nordosten mussten wir morgens in einem starken Sturm das Zelt abbrechen, wobei wir dann feststellten, dass die meisten Leute auf diesem Zeltplatz schon vor uns aufgegeben hatten. Da nicht nur unser Zelt völlig durchnässt war, verbrachten wir dann einige Tage in einer Jugendherberge bei Akureyri, die uns erlaubte, unsere Sachen zu trocknen.

Viel weiter kamen wir nicht mehr,  denn die 2 Wochen gingen so langsam dem Ende entgegen. Also fuhren wir zurück Richtung Reykjavik, und genehmigten uns zum Schluss noch ein Bad in der Blauen Lagune.

Werbung
Look-Out
Talking about everything
Crazy audio
DIY audio projects and more
Anmesty International SchweizMenschenrechte für alle

Menschen für MenschenKarlheinz Böhms Äthiopienhilfe