Blogeintrag

 Startseite | Blog | Sitemap | Impressum | Login

20.04.07: Wilde Tiere rund um den Greifensee

Greifensee

In der letzten Woche habe ich es wieder einmal so richtig genossen, ausserhalb der Stadt zu wohnen. Die Tatsache, dass das Naturschutzgebiet gleich hinter dem Haus anfängt, hat den Vorteil, dass hier recht viele Tiere anzutreffen sind. Und die Beobachtungen waren in dieser Woche besonders ergiebig:

Bei der Rundfahrt um den Greifensee lief mir letzte Woche ein Reh über den Weg, am südöstlichen Ende des Greifensees findet man praktisch täglich eine ganze Reihe Graureiher (da hier scheinbar ein optimaler Platz für die Futtersuche ist), am gleichen Platz brüten auch noch ein paar Störche. Gestern Nacht unternahm dann noch ein Fuchs einen Spaziergang durch unser Viertel. Die Katze, die er dabei antraf, war davon allerdings wenig begeistert, wodurch es zu einem ziemlichen Lärm kam. Letztendlich beschloss der Fuchs dann doch, dass die Katze keine geeignete Beute darstellt und zog wieder seiner Wege. Leztendlich hat sich in unserem Gartenteich auch wieder ein Bergmolch angesiedelt. Mal schauen, ob es wieder so viele Jungtiere gibt wie im letzten Jahr.

 

Rubrik: Blog

Zurück zur Übersicht

Werbung
Look-Out
Talking about everything
Crazy audio
DIY audio projects and more
Anmesty International SchweizMenschenrechte für alle

Menschen für MenschenKarlheinz Böhms Äthiopienhilfe