Blogeintrag

 Startseite | Blog | Sitemap | Impressum | Login

26.09.07: Republik Moldau

Postkarte: Republik Moldau

Bei mir sammeln sich grosse Menge Ansichtskarten von allen möglichen Teilen dieser Welt. Darunter finden sich viele wirklich spannende Sachen. Also werde ich hier mal in loser Folge die eine oder andere zeigen.

Fangen wir mit einem absoluten Highlight an: Eine Karte aus der Republik Moldau. Einserseits gibt es sicher anzumerken, dass dieser Staat momentan der ärmste Staat Europa ist. Die Haupteinnahmequelle ist das Geld von im Ausland lebenden Moldauern, die das Geld nach Hause schicken. Ein weitere grosse Einnahmequelle bis 2006 war der Weinexport nach Russland - bis Russland ein Importverbot für Wein u.a. aus Moldau erliess.

Der Tourismus könnte eigentlich eine zukünftige Einnahmequelle werden. Aber dafür wären vermutlich noch einige PR-Berater für die Postkartenindustrie notwendig. Ich persönlich mag das Motiv ja wirklich, es strahlt einen herrlich morbiden Charme aus und deutet auch an, dass man hier weitab von Mengen sonnenhungriger Urlauber sein dürfte. Andererseits stellt sich die Frage, ob es sehr viele Menschen gibt, die das ähnlich sehen.

Spannend ist auch der Titel "Frühling im Norden von Moldau". Wenn der Frühing schon so "farbenfroh" ist, wird man sich überlegen, ob man hier noch zu anderen Jahreszeiten hinreisen möchte.

Rubrik: Postkarten, Blog

Zurück zur Übersicht

Werbung
Look-Out
Talking about everything
Crazy audio
DIY audio projects and more
Anmesty International SchweizMenschenrechte für alle

Menschen für MenschenKarlheinz Böhms Äthiopienhilfe