Blogeintrag

 Startseite | Blog | Sitemap | Impressum | Login

18.09.06: Florac

Heute soll es noch in die "berühmten" Thermalbäder von Vichy gehen. Dummerweise stellen wir jedoch fest, dass Vichy zwar über beträchtliche Wellness-Einrichtungen verfügt, ein klassische Thermalbad, in dem man einfach inm unterschiedlich warmen Bädern relaxen kann, jedoch fehlt.  Also geht es ohne Bad weiter Richtung Süden über das Zentralmassiv in die Cevennen. Die Dorf Florac erweist sich trotz seiner 200 Einwohner als touristisches Zentrum - es dürfte hier mehr Hotels und Restaurants geben als am Tag zuvor in Vichy. Dennoch macht der Ort einen authentischen Eindruck und im September gibt es natürlich auch keine grossen Touristenmengen mehr. Im kleinen Park des "Grand Hotel du Parc" können wir am Nachmittag noch die letzte Sonne geniessen. Den Abend schliessen wir mit einem Essen im Restaurant "L'Adonis" ab, das der Reiseführer ausdrücklich als Highlight empfiehlt. Die Preise für das Menü waren fair, die Getränke sogar recht günstig. Vor- und Nachspeise  (hervorragender frischer Apfelkuchen mit Vanilleeis) waren excellent, aber der Hauptgang konnte doch nicht so recht überzeugen. Die Ente schmeckte einfach verbrannt.

Rubrik: Korsika 2006, Blog

Zurück zur Übersicht

Werbung
Look-Out
Talking about everything
Crazy audio
DIY audio projects and more
Anmesty International SchweizMenschenrechte für alle

Menschen für MenschenKarlheinz Böhms Äthiopienhilfe