Blogeintrag

 Startseite | Blog | Sitemap | Impressum | Login

14.11.10: Cray-1 im Eigenbau

Cray-1 im Deutschen Museum (Foto von Clemens Pfeiffer)

Die Cray-1 war ist wohl einer der Klassiker im Supercomputing-Bereich. Es ist nun über 30 Jahre her, dass dieses Wahnsinnsgerät das Licht der Welt erblickte. Die Cray-1 beeindruckte dabei nicht nur durch eine damals extreme Rechenleistung, sondern auch das Gehäusedesign war wundervoll. 80 Stück wurden davon produziert, doch eine gebrauchte zu bekommen, dürfte aussichtslos sein. Mal ganz abgesehen davon, dass sich wohl niemand ein 5,5-Tonnen-Monstrum mit 115 Kilowatt Leistungsaufnahme in die Wohnung (auch nicht in den Keller) stellen will. Ausserdem bietet heute jedes Smartphone eine höhere Rechenleistung.

Aber reizvoll ist die Maschine schon, weshalb ein begabter Baster mit ziemlich viel freier Zeit das Ding schlichtweg nachgebaut hat. Natürlich nicht mit klassischen Schaltkreisen, sondern einfach mit einem handelsüblichen FPGA. Etwas abgefahreneres dürfte man nicht allzu oft sehen! Etwas mehr zum Projekt gibt es hier: Chris Fentons Homebrew Cray 1a

Übrigens: Das System kommt nicht ganz an die Leistungsdaten der originalen Cray-1A heran ;)

Rubrik: Startseite, Fundstücke, Blog

Zurück zur Übersicht

Werbung
Look-Out
Talking about everything
Crazy audio
DIY audio projects and more
Anmesty International SchweizMenschenrechte für alle

Menschen für MenschenKarlheinz Böhms Äthiopienhilfe