Blogeintrag

 Startseite | Blog | Sitemap | Impressum | Login

24.02.07: Buenos Aires - im Hafenviertel

Nach dem gestrigen Aufenthalt in der hektischen Innenstadt soll es heute etwas ruhiger werden. Auf dem Stadtplan haben wir hinter dem Hafenviertel eine grosse grüne Fläche mit ein paar Seen entdeckt - das sieht man nett aus.

Das Hafenviertel selbst erweist sich aber als der Ruhepol von Buenos Aires. Vergessen sind Lärm und Hektik, die 2 Blocks weiter überall zu spüren sind. Die Grünfläche mit den Seen, die wir als Park interpretiert hatten (Reserva Ecologica Castenera Sur) entpuppt sich jedoch als ein - momentan total ausgetrocknetes - Biotop.

Am späten Nachmittag entdecken wir noch einen herrlichen Markt auf dem nicht nur Früchte sondern allerlei Krimskrams zu finden ist.

Noch ein Tipp: Unbedingt mit U-Bahn-Linie "A" fahren! Die Holzinnenausstattung dieser Züge erinnert an längst vergangene Zeiten. Hoffentlich bleiben diese Wagen noch lange in Betrieb.

Rubrik: Antarktis 2007, Blog

Zurück zur Übersicht

Werbung
Look-Out
Talking about everything
Crazy audio
DIY audio projects and more
Anmesty International SchweizMenschenrechte für alle

Menschen für MenschenKarlheinz Böhms Äthiopienhilfe