Blogeintrag

 Startseite | Blog | Sitemap | Impressum | Login

01.01.09: Bluray-Review: Das Leben des Brian

Obwohl Weihnachten nun schon vorbei ist, kommt nun noch ein kurzes Review des ultimativen Weihnachtsfilms: Monty Pythons "Das Leben des Brian".

Zum Film selbst muss man wohl nicht allzu viel sagen, denn Prian und Schwanzus Longus dürften wohl recht bekannt sein. Also werde ich mich eher auf die aktuelle Bluray-Veröffentlichung konzentrieren.

Die bisherige DVD-Veröffentlichung in der schönen DVD-Box "Montys EnzykloPythonia" war schon recht ordentlich, weshalb die Frage erlaubt sein muss: Braucht es da noch eine Bluray? Vergleicht man die Bildqualität der DVD und der Bluray ist die Antwort klar: Ja. Die Bluray-Veröffentlichung ist deutlich schärfer als die DVD, auch wenn sicher keine Referenzqualität vorliegt. Auch das in der DVD-Fassung teilweise sehr starke Filmkorn wirkt hier deutlich weniger störend.

Ein weiterer Punkt, warum man diese Bluray kaufen sollte ist das Bonusmaterial. Während bei vielen Filmen geschnittene Szenen zu finden sind, die meist zurecht nicht im Film erschienen sind, finden sich hier 2 wichtige Szenen zur Selbstmordsekte, die nur am Ende der endgültigen Schnittfassung vorkommt. Aus ihren Helmen, die als Symbol eine Kombination aus Davidstern und Hakenkreuz tragen, wird man als Zuschauer im Film nicht so recht schlau. Die geschnittenen Szenen zeigen nun die Vorgeschichte dieser Sekte und erklären auch, warum diese Szenen nicht in der Kinoversion enthalten sind.

Wer dann immer noch nicht genug hat, hört sich noch den interessanten Audiokommentar an, bei dem verschiedene Monty Python-Mitglieder zu Wort kommen.

Fazit: Eine wirklich lohnenden Bluray-Veröffentlichung, die gegenüber der DVD eine deutlich gesteigerte Bildqualität bietet.

Rubrik: Film, Blog, Startseite

Zurück zur Übersicht

Werbung
Look-Out
Talking about everything
Crazy audio
DIY audio projects and more
Anmesty International SchweizMenschenrechte für alle

Menschen für MenschenKarlheinz Böhms Äthiopienhilfe